Die Teilnahme an der jeweiligen Veranstaltung ist aktuell nur unter den besonderen Bedingungen der Corona-Verordnung möglich.
D.h. teilnehmen dürfen demnach nur Personen, die einen tagesaktuellen negativen Schnelltest (max. 24 Stunden alt) vorweisen können, oder zweifach geimpft / genesen sind (jeweils Nachweis erforderlich).

Es werden keine Schnelltests durch den Veranstalter angeboten oder durchgeführt.

Tagesaktuelle Informationen dazu finden Sie auch auf der Seite von www.baden-wuerttemberg.de/corona

Juni 2021
Bild: Karl-Heinz Kuball              Saint-Claude-Str.61                                                               72108 Rottenburg                                                         Handy: 01711212627
Dietl_background_01-scaled.jpg
Kultur auf dem Dorfplatz

„Jede Weltreise beginnt auf einem Dreirad…“
Lesung und Impressionen zum Leben auf dem Land
„Nichts, nur“ – das Logbuch eines Sprachkünstlers.

Der aus Bierlingen stammende Walle Sayer liest daraus Gedichte und Miniaturen aus den letzten fünfunddreißig Jahren,
in denen der Bierlinger Kirchturm „mit seiner Höhe ein Veto ragt/ ins amtierende Licht“.

Auch Dietlinde Ellsässer aus Hemmendorf hat aus ihrer Herkunft Worte gefunden, die das ländliche berühren.

Zum Abschied ihrer Mutter hat sie ein Buch geschrieben
„Mach ja kein Theater“. Diesen Weg auf die Bühne beschreibt sie darin mit Humor und Tiefsinn. Sie ist Schauspielerin , Autorin und Regisseurin und kann auch wunderbar improvisieren, quasi aus dem Handgelenk Sachen verdichten.

April 2022
Theatralischer Spaziergang
Theatralischer Spaziergang

„Statturlaubliebernaus“ – Kultur in der Natur

Kraftquelle Natur . Energie tanken. Lauschen.
Der Kopf wird frei, die Gedanken machen eine Pause.
Den Weg unter den Füßen spüren. Einfach da sein. Poesie und Innehalten genießen. Theater kann überall stattfinden.
Unterwegs sein . Einkehren. Bei sich selber und natürlich im schönen Ambiente in der Natur. Das Leben in seiner ganzen Fülle verkosten, kostet uns nichts , als Zeit für´s Hier und Jetzt. Komm!

A.Noll
Bild: Karl-Heinz Kuball              Saint-Claude-Str.61                                                               72108 Rottenburg                                                         Handy: 01711212627
Dietl_background_01-scaled.jpg
Ein Abend über die Mundartdichterin
Andrea Noll

Ein Abend über die Mundartdichterin Andrea Noll,
ein Stück für zwei Stimmen über das Dorf im Wandel der Zeiten, übers Aufwachsen und den Dialekt, Über die Heimat und den Kirchhof, Himmelreich und Wolfsgrube, Lichtrechnung und Molke.

Die Schauspielerin und der Autor wollen einen Abend lang in einem Lebensbild die Geschichten und Gedichte von Andrea Noll wieder aufleben und erklingen lassen. Unveröffentlichtes vorstellen und mit Auszügen aus der langjährigen Brief-
korrespondenz mit Walle Sayer sie selbst zu Wort kommen lassen:
zu ihrer Dorfkindheit, ihrem Aufwachsen, ihrem Heimatbegriff, ihrer Dialektdichtung.

Oktober 2022
A.Noll
Matinee über die Mundartdichterin
Andrea Noll
Lesung zusammen  mit Walle Sayer
In Memoriam Andrea Noll, Texte, Gedichte, Zwischen- Töne.

 

November 2022
grosse_gefuehle
Große Gefühle
Schubi-Dam-Dam Ellsässer und Nacken

Wir sind verliebt in die Liebe, ein Hoch auf fahrende Musikanten und HOSSA Tränen lügen nicht.

Lassen sie sich entführen zu ungeahnten Höhenflügen voller Schlager-hafter Leichtigkeit und tief berührenden Tauchgängen ins kollektive Unbewußte, da wo die großen Gefühle auf Erlösung warten…

Varieté am LTT
Benefiz-Gala der Aidshilfe Tübingen-Reutlingen

Gastauftritt

narri_narro_alaaf
„Narri Narro Alaaf“
schwäbische Narretei trifft rheinischen Frohsinn

Erleben Sie eine Zwei-Personen-Prunksitzung von und mit Dietlinde Ellsässer und Jakob Nacken.
Von der Tanzmarie bis zum Elferrat, von der Büttenrede bis zu den schönsten Schunkelmelodien, Ellsässer und Nacken singen, tanzen, parodieren und improvisieren ungehemmt drauflos…

Januar 2023
narri_narro_alaaf
„Narri Narro Alaaf“
schwäbische Narretei trifft rheinischen Frohsinn

Erleben Sie eine Zwei-Personen-Prunksitzung von und mit Dietlinde Ellsässer und Jakob Nacken.
Von der Tanzmarie bis zum Elferrat, von der Büttenrede bis zu den schönsten Schunkelmelodien, Ellsässer und Nacken singen, tanzen, parodieren und improvisieren ungehemmt drauflos…

Februar 2023
narri_narro_alaaf
„Narri Narro Alaaf“
schwäbische Narretei trifft rheinischen Frohsinn

Erleben Sie eine Zwei-Personen-Prunksitzung von und mit Dietlinde Ellsässer und Jakob Nacken.
Von der Tanzmarie bis zum Elferrat, von der Büttenrede bis zu den schönsten Schunkelmelodien, Ellsässer und Nacken singen, tanzen, parodieren und improvisieren ungehemmt drauflos…

Scroll to Top